Jade Lagoon – Eine Hamburg School of Music Erfolgsstory

Im Sommer 2017 absolvierte das noch wenig erfahrene Indie Folk Pop Duo „Jade Lagoon“ die HSM Summer Academy. Heute stehen sie mit voller Bandbesetzung kurz vor dem Releasekonzert ihres Debütalbums (am 30.10.19, 19:00 im Gängeviertel), das sie mit ihrem damaligen HSM-Bandcoach Folker Alberts aufnahmen.

Dass man heute kein klassisches Instrument mehr virtuos beherrschen muss, um Musik studieren zu dürfen, das merkten Maya Steinmann (36, Gesang und Gitarre) und Sergio Juárez (42, Gesang und Mandoline) von Jade Lagoon etwas spät. Schon viele Jahre hatten die Irisch-Deutsche und der Guatemalteke gemeinsam mit verschiedenen Genres experimentiert. Obwohl viele gute Ansätze dabei waren, fehlte oft ein stringentes Konzept und der letzte Schliff, um die Songs wirklich überzeugend rüberzubringen.

Doch das änderte sich drastisch, als sie begannen, Band- und Vocal-Coaching in Anspruch zu nehmen – u.a. bei der Summer Academy. Mit einer bunt gemischten Gruppe von etwa 20 Teilnehmern –die Hälfte 16-18 Jahre alt, die andere Hälfte etwa in ihrem Alter – verbrachten sie spannende zwei Wochen im Hamburger Feldstraße-Bunker. Jeden Morgen ab 9 Uhr fand ein anspruchsvoller Musiktheorie-Kurs statt, in dem sie z.B. mit mathematischer Genauigkeit lernten, wie Akkorde aufgebaut werden. Dann gab es eine Stunde Gehörbildung, in der sie z.B. raten sollten, wie weit zwei Noten voneinander entfernt waren – gar nicht so einfach! Der letzte Vormittagskurs war Rhythm & Groove, in dem sie Füße stampfend und klatschend Rhythmen verstehen lernten. Außerdem gab es spezielle Workshops, z.B. zu Songwriting und Musikbusiness, ein Abschlusskonzert im „Freundlich und kompetent“ sowie eine professionelle Aufnahme im HSM-Studio!

Aber zurück zum Summer Academy-Alltag: Nach einer Stunde Mittagspause und einem schnellen Espresso ging es dann in den spannendsten Teil des Tages: Das individuelle Bandcoaching. Hierfür wurden Bands zusammengestellt und Lehrern zugeordnet, die mit ihnen die Performance ihrer Songs trainierten. Als bereits bestehendes Duo bekam Jade Lagoon seinen eigenen Coach: Den Gesangslehrer und Produzenten Folker Alberts. Musikalisch und menschlich passte das super und es machte großen Spaß, ihre Songs mit ihm auseinanderzunehmen, neu zusammenzubauen und ihnen die letzten Schiffe zu verabreichen!

So sehr gefiel ihnen die gemeinsame Arbeit, dass sie letzendlich ihr gesamtes erstes 10-Track-Album in Folkers Studio „Schallzentrale Hamburg“ in Eimsbüttel aufnahmen. Dabei brachten Sergio und Maya zunächst das jeweilige Lied mit. Oft überarbeiteten sie noch gemeinsam Details der Songstruktur – z.B. ein Solo kürzen oder Refrain und Strophe vertauschen. Dann nahmen sie mit professionellem Equipment und Vocal-Coaching in Echtzeit die Gitarren-, Mandolinen- und Vocal-Tracks auf. Darauf aufbauend programmierte Folker gemeinsam mit ihnen u.a. Drum- und Bass-Tracks dazu, wobei er sehr viel Kreativität und Liebe zum Detail einbrachte. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Es entstanden zehn eingängige, leichfüßige und leidenschaftliche Indie Folk Pop Perlen! Der Bonus: Als sich vor Kurzem der Bassist Thomas Giese und der Drummer Ron Vorpahl zu Jade Lagoon gesellten, dienten diese Arrangements als hilfreiche Vorlage und Inspiration für die Live-Versionen. Lass es dir nicht entgehen, die HSM-Absolventen am 30.10.19 ab 19:00 Uhr mit Special Guest Stefan Waldow live zu erleben (Fabrik im Gängeviertel, Valentinskamp 28A, 20355 Hamburg). Mehr Infos und Musik gibt es unter: www.jade-lagoon.com

Noch mehr Info?

Fordere jetzt dein Infomaterial an!

Nimm Kontakt mit uns auf

Tel: +49 (0)40 431 900 99
Mail: info@theschool.de

 

Erreichbarkeit

Mo, Di, Fr: 10:00 bis 13:00 / 14:00 bis 17:00
Mi, Do: 10:00 bis 13:00 / 14:00 bis 18:00

 

Standort

20359 Hamburg, Feldstraße 66, im Medienbunker, 5. OG